“ Chor Wake Up
aus Mönchengladbach ”

Aktuelles

Kulturmarkt am Theater Mönchengladbach

teaser

Chor Wake Up wird am 13.Juni auf dem Kulturmarkt am Theater Mönchengladbach auftreten. Wir werden um 19 Uhr 45 im Konzertsaal mit einer Reihe neuer Lieder zu hören sein.
Es lohnt sich aber auf jeden Fall bereits nachmittags zu kommen - das Angebot der Mönchengladbacher Kultur ist riesengroß, von Pop bis Poetry Slam, von Big-Band-Sound bis Tango-Tanz, von Kunst bis Kino. An einem einzigen Nachmittag ruft das Theater mehr als 30 Künstler, Vereine und Institutionen aus der ganzen Stadt zusammen, um ein großes Festival zu feiern. Bis in den Abend hinein entfaltet sich auf vier Bühnen im und am Theater, in allen Foyers und auf dem Außengelände ein vielfältiges und reichhaltiges Programm. Auch das Theater hat alle drei Sparten mobilisiert: Schauspieler, Sänger und Tänzer zeigen ein Best-of-Programm der Saison 2014/15 und schauen voraus auf die neue Spielzeit.

… wir sind dann mal weg...

teaser

Wake Up wird am Pfingstwochenende in Berlin sein. Zusammen mit 6 anderen Chören, alle unter der Chorleitung von Uli Windbergs, werden wir in einem Chorprojekt am 24.05. um 18.00h in der Heilig Kreuz Kirche, Schöneberg Messteile unterschiedlichster Stilrichtungen in einem gemeinsamen Konzert singen. Unter anderem aufführen werden wir die Jazz Mass, die Missa creola und die Messe Solennelle von Louis Vierne.
Für letzt genannte hat der dort tätige Organist Dirk Elsemann die Orgel extra umgebaut und neu disponiert. Am Vormittag geht es noch mit einer Gottesdienstgestaltung in die international bekannte Passionskirche, die vielfältig kulturell genutzt wird. Alle sind auf den mächtigen Chorklang gespannt. Die bisherigen Gesamtproben stimmen erwartungsvoll. Vielleicht stürzen wir uns nach "getaner Arbeit" in den Karneval der Kulturen, der traditionell immer Pfingsten in Berlin stattfindet und genießen die freie Zeit in Berlin.

Foto: David Marschalsky, Petra Seiderer

Chor Wake Up bei nachtaktiv 2014

teaser

Ein tolles Konzert in der VHS im Rahmen von nachtaktiv 2014 liegt hinter uns. Im Anschluss daran sind wir alle noch in die Kulturküche eingefallen, wo kurz darauf unser Chorleiter Uli Windbergs und Benjamin Gössel Jazzimprovisationen auf dem Klavier und dem Vibraphon auf sphärische Art intoniert haben. Die beiden haben sich mit der Singer-/Songwriter Sophie abgewechselt. Mit ihr haben wir bei ihrem "Oasis"-Cover im Duett gesungen. Seht selbst:



mehr Fotos

Chor Wake Up bei nachtaktiv 2014

Am 10.5. ist es wieder soweit: ganz Mönchengladbach ist nachtaktiv auch Wake Up ist wieder dabei. Der Chor, unter der Leitung von Uli Windbergs, tritt dieses Mal zur vollen Stunde im Treppenhaus der VHS auf und präsentiert moderne Arrangements aus Rock, Pop, Jazz, Ethno und Gospel.
Die Veranstaltung bei Facebook.
teaser

Nachlese Jesus Christ Superstar 2014 in Krefeld

Der Chor wake up und Jesus Christ Superstar am Gründonnerstag – in Mönchengladbach war dies schon eine Erfolgsgeschichte. Nun präsentierte der Chor das Stück in der Nacht zu Karfreitag erstmals in Krefeld. Und der Chor überzeugte auch hier das zahlreich erschienene Publikum: mit rund 400 Besuchern war die Kirche St. Elisabeth bis fast auf den letzten Platz gefüllt.

Zu einer ungewöhnlichen Zeit um 22 Uhr begann das Konzert, was vielen Gästen die Möglichkeit gab, zuvor die Gottesdienste in der Stadt zu Gründonnerstag zu besuchen. Die Nacht in der Jesus verraten wurde. Seine Tage davor bis hin zur Kreuzigung hat Andrew Lloyd Webber 1973 zu einem Musical verarbeitet. Chorleiter Uli Windbergs, der vielen Krefeldern aus seiner vielfältigen Tätigkeit im Raum Krefeld/Kempen/Mönchengladbach bekannt ist, hat dieses Stück für den Chor "wake up" bearbeitet und arrangiert. Begleitet von Phil Koebele an der Geige und Marcel Rommerskichen an den sehr dezent gehaltenen Percussion gelang es den Sängerinnen und Sängern mit Begleitung von Uli Windbergs an Keybord und Syntheziser in beeindruckender Weise, die unterschiedlichen Stimmungen des Stücks zu übertragen. Die von Uli Windbergs arrangierte Begleitung durch David Koebele am Cello verlieh dem ohnehin zum Teil sehr kraftvoll präsentierten, die Bedrohung und das Leiden Jesus wieder spiegelnden Stück eine zusätzliche Klangfülle. Aber auch mit den stillen Passagen konnten der Chor und dessen Solisten Ute Holland, Joachim Bartsch und Norbert von Dahlen immer wieder überzeugen.

Frank Gössel als Judas, Kaiphas und in verschiedenen anderen Rollen und Thomas Lehnen als Jesus sprachen die deutschen Texte dazu und erleichterten es auch denjenigen, die das Musical nicht kennen, der Handlung zu folgen. Untermalt und begleitet wurde das Ganze durch die stimmungsvolle Beleuchtung von David Denker und die szenischen Fotos von Hannah von Dahlen.

Begeisterung, minutenlanger Applaus, aber auch Nachdenklichkeit über das Gesehene und Geschehene prägten das Ende des Konzerts. Ein besonderer Auftakt für die Ostertage.
teaser

Jesus Christ Superstar 2014 in Krefeld

In der Nacht zu Karfreitag ist der Chor Wake Up mit der Rockoper "Jesus Christ Superstar" zu Gast in der Kirche St. Elisabeth, Viktoriaplatz 1, 47799 Krefeld. Der Chor führte das Musical in den vergangenen Jahren mehrfach erfolgreich in Mönchengladbach auf. Die multimediale Inszenierung wurde von mehr als 600 Besuchern mit standing ovations gefeiert. Nachdem in vielen Kirchen der Stadt die Gründonnerstagsliturgie beendet ist, öffnet St. Elisabeth mit diesem exklusiven Konzert ihre Tore für diese besondere Nacht. Das Konzert findet am 17. April 2014 statt und beginnt um 22 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Die Rockoper wurden eigens von Chorleiter Uli Windbergs neu arrangiert und ist in einer Version für gemischten Chor,Band und Streicher zu hören. In Ergänzung zur Musik werden die Dialoge der einzelnen Abschnitte in deutscher Sprache vorgetragen. Umrahmt wird die Szenerie mit einer fortlaufenden Bildprojektion. Alle Besucher sind eingeladen, sich in dieser Nacht des Wachens mit den provokativen Aussagen der Rock-Oper und den vermeintlichen Randfiguren des bekannten Geschehens, besonders mit Judas und Maria Magdalena auseinanderzusetzen. Der Chor Wake Up ist ein selbstständiger Zusammenschluss von ambitionierten Sängerinnen und Sängern, die stilistisch nicht festgelegt sind.
Die Veranstaltung bei Facebook.
teaser